Ernährung

/Ernährung
Ernährung 2020-02-03T15:07:34+01:00

Neben seelischer Harmonie und körperlicher Aktivität ist die Ernährung wohl einer der entscheidenden Faktoren unserer Lebensqualität, unserer Gesundheit und unserer Lebenserwartung.

Es gibt wohl kein Thema, über das so viel diskutiert und geschrieben wird, wie über unsere tägliche Ernährung. Die Nahrungsmittelindustrie auf der einen Seite und diverse Fachleute auf der anderen Seite, liefern sich heiße Gefechte darüber, wie „Mensch“ essen sollte um gesund zu bleiben oder zu werden.

Auch ich, als gelernte Köchin, war lange auf der Suche nach der „richtigen“ Ernährung. Mein Fazit: Jeder Mensch ist in seinem Wesen und seinen Bedürfnissen einzigartig und so sollte auch die Ernährung auf jeden einzeln abgestimmt werden.

Hilfreich ist es, zu verstehen wie unser Körper funktioniert. Die Nährstoffe, die wir mit der Nahrung zuführen haben im Wesentlichen vier Aufgaben zu erfüllen: Sie dienen als Werkstoffe, Baustoffe, Reinigungs- und Schutzstoffe. Haben wir unseren Körper mit den richtigen Nährstoffen versorgt, kann jede Aufgabe funktionstüchtig ausgeführt werden.

Unser Körper ist ein Wunderwerk der Natur und besteht aus etwa 60 Billionen Körperzellen. In jeder einzelnen dieser Zellen „arbeiten“ etwa 10.000 Mitarbeiter (in der Biologie als Zellenzyme bezeichnet). Die Aufgabe dieser Mitarbeiter ist, all das, was unser Körper isst, trinkt und atmet, in Energie und neue Körpersubstanz zu verarbeiten (Du bist, was Du isst…). Wir bezeichnen das als den Stoffwechsel. Nun arbeiten diese Zellenzyme nicht mit bloßen Händen, sondern benötigen für ihre speziellen Arbeiten Spezialwerkzeuge. Diese Spezialwerkzeuge kennen wir als Mikronährstoffe (Vitamine, Mineralstoffe oder Spurenelemente). Unser Körper kann diese Werkzeuge nicht selbst herstellen – deshalb müssen wir sie über unsere Ernährung zuführen. Was hier sehr einfach klingt, ist in der Praxis oft schwer auszuführen. Ein großer Teil unserer täglichen Nahrungsmittel enthält bei weitem nicht mehr jene Menge an all den lebensnotwendigen Biowerkzeugen, die unser Körper täglich benötigen würde. Durch die diverse Verarbeitung unserer Lebensmittel, gehen oft wertvolle Nährstoffe verloren (unreife Ernte, lange Lagerung, Verarbeitung, ausgelaugte Böden, Umweltbelastungen…).

Es kann also durchaus sinnvoll sein, gewisse Nährstoffe zusätzlich zuzuführen.